Home

Wir sind wieder da! Und zwar mit doppelter Kraft!
Seit 1.7.20 zeigen wir
jede Woche einen Film zu den gewohnten Terminen Mittwoch 18 Uhr und Donnerstag 19:30 Uhr im Cinema Dornbirn! Unser Programm für Juli und August ist nun fix!
Bitte beachte die Corona-Schutzbestimmungen!
Es ist genügend Platz im Kino, um viel Abstand halten zu können!

Alle Filmvorführungen finden im Cinema Dornbirn, St.Martinstraße 3, statt.
Mittwochs jeweils um 18 Uhr, Donnerstags jeweils um 19:30 Uhr.
Alle Veranstaltungen sind im Rahmen der üblichen Jugendschutzbestimmungen frei zugänglich.
Mitglieder erhalten bei Vorweis des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von €2,–

gefördert von:

  • Suicide Tourist – Es gibt kein Entkommen

    8 Juli 18:00 - 20:00

    Bei seiner Recherche stößt Max auf das mysteriöse „Aurora“-Hotel, mit dem Arthur anscheinend Kontakt hatte. Ein Hotel, das sich auf geplante und betreute Suizide spezialisiert hat. Weiterlesen →

  • Suicide Tourist – Es gibt kein Entkommen

    9 Juli 19:30 - 21:30

    Versicherungsmakler Max erhält einen überraschenden Anruf seiner früheren Kundin Alice, die den Tod ihres Mannes Arthur aufdecken möchte, um endlich seine Lebensversicherung in Anspruch nehmen zu können. Bei seiner Recherche stößt Max auf das mysteriöse „Aurora“-Hotel, mit dem Arthur ans...

  • Undine

    15 Juli 18:00 - 20:00

    Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Weiterlesen →

  • Undine

    16 Juli 19:30 - 21:00

    UNDINE ist Christian Petzolds faszinierende Neuinterpretation des Mythos der geheimnisvollen Wasserfrau Undine, die nur durch die Liebe eines Menschen ein irdisches Leben führen kann: Ein modernes Märchen in einer entzauberten Welt, die Geschichte einer Liebe auf Leben und Tod. Weiterlesen →

  • Die Kunst der Nächstenliebe – Les bonnes intentions

    22 Juli 18:00 - 20:00

    Mit wahrlich besten Absichten bestreitet Isabelle ihr von sozialem Engagement bestimmtes Leben. Sie unterrichtet Französisch in einem Kurs für Menschen mit Migrationshintergrund. Das ist aber nicht genug, sie will mehr helfen, angesichts des Elends und der drückenden Verantwortung, derer sich die...