Home

Völlig überraschend wurde der Starttermin für die Kinos vom 1.7. auf den 29.5. vorverlegt. Da wir einige Vorbereitungen benötigen, werden wir beim Termin 1.7.20 bleiben, allerdings dann, solange es sinnvoll ist,  jede Woche einen Film zu zwei Terminen zu zeigen!
Auch das Cinema Dornbirn kann nicht sofort aufsperren, da es personell mit der Eröffnung des Autokinos gebunden ist.
Unser Programm für Juli steht nun fest!

Alle Filmveranstaltungen finden im Cinema Dornbirn, St.Martinstraße 3, statt.
Mittwochs jeweils um 18 Uhr, Donnerstags jeweils um 19:30 Uhr.
Alle Veranstaltungen sind im Rahmen der üblichen Jugendschutzbestimmungen frei zugänglich.
Mitglieder erhalten bei Vorweis des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von €2,–

gefördert von:

  • Buñuel im Labyrinth der Schildkröten

    1 Juli 18:00 - 19:30

    Paris, 1930: Gemeinsam mit Salvador Dalí gehört Luis Buñuel zu den Hauptakteuren des Surrealismus, die Entstehung seines 3. Filmes ist recht abenteuerlich! Weiterlesen →

  • Buñuel im Labyrinth der Schildkröten

    2 Juli 19:30 - 21:00

    Preisgekrönter Animationsfilm über die Surrealisten Dali und Buñuel mit Szenen aus den surrealistischen Meisterwerken von Luis Buñuel Weiterlesen →

  • Suicide Tourist – Es gibt kein Entkommen

    8 Juli 18:00 - 20:00

    Bei seiner Recherche stößt Max auf das mysteriöse „Aurora“-Hotel, mit dem Arthur anscheinend Kontakt hatte. Ein Hotel, das sich auf geplante und betreute Suizide spezialisiert hat. Weiterlesen →

  • Suicide Tourist – Es gibt kein Entkommen

    9 Juli 19:30 - 21:30

    Versicherungsmakler Max erhält einen überraschenden Anruf seiner früheren Kundin Alice, die den Tod ihres Mannes Arthur aufdecken möchte, um endlich seine Lebensversicherung in Anspruch nehmen zu können. Bei seiner Recherche stößt Max auf das mysteriöse „Aurora“-Hotel, mit dem Arthur ans...

  • Undine

    15 Juli 18:00 - 20:00

    Wenn ihre Liebe verraten wird, so heißt es in den alten Märchen, muss sie den treulosen Mann töten und ins Wasser zurückkehren, aus dem sie einst gekommen ist. Weiterlesen →