Home

Wir spielen im Jahr 2022 weitgehend wöchentlich am Mittwoch um 18 und Donnerstag um 19:30. Insgesamt sollen mindestens 35 Filme zur Vorführung kommen.

Bitte die aktuellen Corona-Vorschriften beachten! Die Maskenpflicht in Kinos u.a. Veranstaltungen ist gefallen!

Die Homepage wird laufend aktualisiert, z.B.  Festivalberichte , Medienkunde, Filmkritiken!

Podcast der vorgesehen gewesenen  Präsentation zu 40 Jahre FKC-Geschichte.

Alle Filmvorführungen finden im Cinema Dornbirn, St. Martinstraße 3, statt. Alle Veranstaltungen sind im Rahmen der üblichen Jugendschutzbestimmungen frei zugänglich.
Mitglieder erhalten bei Vorweis des Mitgliedsausweises eine Ermäßigung von €2,–

gefördert von:

  • Was sehen wir, wenn wir zum Himmel schauen?

    19 Mai 19:30 - 22:00

    Ein Mann und eine Frau verlieben sich auf den ersten Blick, doch im nächsten Moment erkennen sie sich nicht wieder, weil sie durch einen Fluch verwandelt wurden. Phantastisch - Surreale Liebesgeschichte aus Georgien, die auch Bezug auf das alte phantastische Kino des Stummfilms nimmt. Weiterlesen &...

  • Das Ereignis

    1 Juni 18:00 - 20:00

    Verfilmung des gleichnamigen Buchs von Annie Ernaux, die auf ihre Erfahrungen mit einer Abtreibung zurückblickt, als diese in den 1960er Jahren in Frankreich noch illegal war. Weiterlesen →

  • Das Ereignis

    2 Juni 19:30 - 21:30

    Verfilmung des gleichnamigen Buchs von Annie Ernaux, die auf ihre Erfahrungen mit einer Abtreibung zurückblickt, als diese in den 1960er Jahren in Frankreich noch illegal war. Weiterlesen →

  • A Hero

    8 Juni 18:00 - 20:00

    Als Rahims Freundin eine Handtasche voller wertvoller Münzen findet, ist er sich sicher: Es ist ein Wunder! Mit Hilfe der Münzen hofft er, einen Teil seiner Schulden abbezahlen und seine Haftstrafe verkürzen zu können – so könnte er seine Freundin endlich heiraten und mehr Zeit mit seinem Soh...

  • A Hero

    9 Juni 19:30 - 21:45

    Ein kraftvolles Plädoyer für das Gute im Menschen und zugleich die erschütternde Bestandsaufnahme einer Gesellschaft, die genauso schnell Heldenbilder erschafft wie sie bereit ist, diese zu zerstören. Weiterlesen →