The Unforgivable

The Unforgivable (Das Unverzeihliche)
USA 2021, 112 Min, Scope

Nora Fingscheidt ist bei uns mit ihrem höchst erfolgreichen Film Systemsprenger bekannt geworden, darauf wurde auch Hollywood auf sie aufmerksam. Wieder handelt es sich um einen Film über eine Frau in extremer Situation. Sandra Bullock spielt eine Frau, die nach 20 Jahren aus dem Gefängnis auf Bewährung entlassen wird, es wird ihr aber unvorstellbar schwer gemacht sich zu integrieren, soll sie doch einen Polizisten ermordet haben, der die Räumung ihres Hauses zu vollstrecken hatte.
Sie bekommt ein Bett in einem Wohnheim für straffällig gewordene Frauen, einen Job in einer Fischfabrik und muss sich regelmäßig mit ihrem Bewährungshelfer treffen. Darüber hinaus arbeitet sie in einer Tischlerei. Sie macht sich auf die Suche nach ihrer Schwester, um ihr ein Geheimnis mitzuteilen, das mit dem Tag zu tun hat, an dem sie verhaftet wurde. Die Briefe, die sie ihr schrieb, hat sie nie erhalten und es ist ihr verboten sich dem früheren Haus, wo der Mord geschah, zu nähern. Sie versucht es trotzdem. Sie wird ständig von ihrem Bewährungshelfer kontrolliert.

Der Film wird zunehmend spannend und endet in einem klassischen Show-Down, aber auch einer überraschenden Erkenntnis. An die emotionale Qualität von Systemsprenger kommt er nicht ganz heran, ist aber von dokumentarischer Präzision. Auch die Musik von Hans Zimmer leistet ihren Beitrag. ****
In ausgesuchten Kinos in Deutschland und auf Netflix.

Kommentare sind geschlossen.