Schlagwort-Archiv: Norwegen

Suicide Tourist – Es gibt kein Entkommen

Suicide Tourist –
Es gibt kein Entkommen

Dänemark, Norwegen, D, F, S 2019, 90 Minuten, norwegische OmU.
Regie: Jonas Alexander Arnby / Drehbuch: Rasmus Birch; Mit: Nikolaj Coster Waldau, Tuva Novotny, Robert Aramayo, Jan Bijvoet

Eine existentielle Reise auf der Suche nach Wahrheit und der Unausweichlichkeit des Todes in der übernatürlich wirkenden Landschaft Norwegens.

„Suicide Tourist“ erzählt die Geschichte des schwer erkrankten Max, der an einem unheilbaren Gehirntumor leidet und beschließt, sich das Leben zu nehmen. Sein Plan sich zu erhängen scheitert jedoch im letzten Moment an seiner Willenskraft. Kurze Zeit später erhält er einen überraschenden Anruf seiner früheren Kundin Alice, die er als Versicherungsmakler betreut hat. Sie möchte den Tod ihres Mannes Arthur aufdecken, um endlich seine Lebensversicherung in Anspruch nehmen zu können. Bei seiner Recherche stößt Max auf einen Imagefilm des mysteriösen „Aurora“ Hotels, mit dem Arthur anscheinend Kontakt hatte. Die geheime Einrichtung ist insofern einzigartig, dass sie sich darauf spezialisiert hat, ihren Kunden die eigenen aufwendigen Selbstmord-Fantasien zu erfüllen und das geplante und betreute Suizide anbietet. Einmal dort eingecheckt, gibt es kein Zurück mehr. Max nimmt schließlich aus eigenem Interesse Kontakt auf unter der Vorgabe die Spuren Arthurs zu verfolgen. Im „Aurora Hotel“ angekommen begibt sich Max auf eine existentielle Reise auf der Suche nach Wahrheit und die Unausweichlichkeit des Todes…

Trailer: https://youtu.be/eUMGpgoPfZQ

Ausführliche Filmkritik von Walter Gasperi:
https://www.film-netz.com/post/suicide-tourist

Jonas Alexander Arnbys zweiter Spielfilm ist kein Problemfilm zum Thema Euthanasie, sondern ein atmosphärisch dichter, kafkaesker Thriller.