Schlagwort-Archiv: Leuchtturm

Der Leuchtturm

Der Leuchtturm

USA 2019, 109 Min, SW, 1,19:1
Regie: Robert Eggers

Gesehen in DF und Dolby 5.1

Der Film wurde auf analogem Film in Schwarzweiß und im Stummfilmformat aufgenommen.
Zumindest am Anfang erinnert die Mimik der Schauspieler Willem Dafoe und Robert Pattinsion und die Kameraführung tatsächlich an alte Stummfilme. Allerdings bezieht er in der ersten Hälfte einen Großteil sein Spannung seinem brillianten Dolby-Sounddesign .
Die Aufnahmen der an den Leuchtturm peitschenden Wellen sind unvergesslich!

Es geht also um einen Leuchtturm auf Maine im Nordosten der USA Ende des 19. Jahrhunderts, ein erfahrener Leuchtturmwärter und ein Neuling werden mit einem Boot auf eine bizarre Landzunge gebracht, wo der Leuchtturm, ein Wohngebäude und ein Nebelhorn sind. Damals gab es dort keine Kommunikation zum Land wie Telefon oder Funk. Eigentlich sollten sie in vier Wochen wieder abgelöst werden. Anfangs ist der Alte, Thomas Wake, sehr autoritär zu seinem Neuling, Ephraim Winslow, und lässt ihn nicht das Leuchtfeuer und die Fresnelllinse warten, er darf nur niedrige und schwere Arbeiten verrichten. Anfangs möchte Winslow vorschriftsgemäß auch keinen Alkohol trinken, was er nicht lange durchhält, da Wake kräftig trinkt. Schließlich ist die Situation dort nur im Suff auszuhalten. Als die vier Wochen um sind und sie vergeblich infolge eines heftigen Sturmes auf die Ablöse warten kippt der Film langsam, aber sicher in puren Horror um. Kann man die Begegnung mit einer Meerjungfrau im Rausch noch verstehen, wird es zunehmend heftiger und grausamer. Sowohl was das Wetter, als auch die Beziehung zwischen den beiden inzwischen vollkommen verdreckten Männern betrifft.

*** ½ sowohl formal als auch schauspielerisch beachtlich, entwickelt sich das düstere Kammerspiel zweier verwegener Gestalten zum Horror-Film. Doch manchmal reden sie im Suff ziemlich viel und deren Geheimnisse werden immer mehr, statt aufgedeckt.