Schlagwort-Archiv: Kinderwunsch

Was wir wollten

Was wir wollten
Österreich 2020, Regie: Ulrike Kofler, Cinemascope, ca.96 Min
Ein Paar hat den vierten Versuch einer künstlichen Befruchtung erfolglos hinter sich, mehr Versuche sind nicht möglich. Die Ärztin rät den beiden sich einen schönen Urlaub zu gönnen und zu entspannen, vielleicht gelingt es dann auf natürliche Weise. Doch Alice geht schon auf die 40 zu, höchste Zeit zum Kinderkriegen nach Business Konzept. Sie fahren in ein schönes Resort nach Sardinien. Nebenan hat sich ein Tiroler Vorzeige-Ehepaar einquartiert, mit denen sie sich bald anfreunden. Doch die wollten ihre Nachkommen eigentlich gar nicht; die liebe kleine Tochter nervt manchmal und macht auch eine teure Brille kaputt; der ältere Sohn war eigentlich ein Unfall, mit dem Vater kommt er überhaupt nicht klar.

Die Frau des zweiten Ehepaares läuft zwar gerne oben-ohne herum, ist dennoch sehr katholisch und Astrologie-gläubig. Eines Tages schluckt ihr Sohn alle verfügbaren Tabletten und bricht zusammen, ein Zeichen, wie verzweifelt er sich in der Familie gefühlt haben muss..
Zuhause sind die Bauarbeiter mit dem Hausbau beschäftigt, der natürlich komplizierter und teurer wird als vorgesehen. Geläutert kehren sie nach dem Urlaub wieder heim.
Der Film hätte im Frühjahr in Österreich starten sollen und ist für den Auslands Oscar nominiert. Ulrike Kofler war die Schnittmeisterin der Marie Kreutzer Filme, hier tauschten die Frauen ihre Funktionen. Bestechend geometrisch exakt komponiert sind viele Bilder und handwerklich bestens gestaltet.

Durchaus kurzweilig, aber wenig Neues. ***