Schlagwort-Archiv: Frankreich

Zimmer 212

Zimmer 212 – In einer magischen Nacht (Chambre 212)

Frankreich / Luxemburg / Belgien 2020, 87 min, franz. O.m.U.
Regie: Christophe Honoré

Eine Frau, deren Ehe in der Krise steckt, quartiert sich im Hotel genau gegenüber ihrer Wohnung ein. – „Ein durch und durch französischer Film (…), voller attraktiver Schauspieler, unterlegt mit Chansons.“ (programmkino.de)

Zimmer 212


Nach 20 Jahren Ehe erfährt Richard von den ständigen Affären seiner Frau Maria mit jüngeren Männern. Im Streit beschließt die souveräne Jura-Professorin ihr bürgerliches Zuhause zu verlassen und zieht in das Zimmer 212 des gegenüberliegenden Hotels. Von dort aus kann Maria ihren Mann in der gemeinsamen Wohnung aus der Vogelperspektive beobachten und ihre Ehe Revue passieren lassen…

In dieser grandiosen Komödie übernimmt die Frau den untreuen Part. Virtuos und verspielt lässt Christophe Honoré, getragen von einer großartigen Besetzung, die Kraft des Theaters und den Zauber des Kinos miteinander verschmelzen.

Zimmer 212


„Ein durch und durch französischer Film (…), voller attraktiver Schauspieler, unterlegt mit Chansons.“ (programmkino.de)

Un certain regard, beste Darstellerin für Chiara Mastroianni, Cannes 2021

 

Zimmer 212

Zimmer 212 – In einer magischen Nacht (Chambre 212)

Frankreich / Luxemburg / Belgien 2020, 87 min, franz. O.m.U.
Regie: Christophe Honoré

Eine Frau, deren Ehe in der Krise steckt, quartiert sich im Hotel genau gegenüber ihrer Wohnung ein. – „Ein durch und durch französischer Film (…), voller attraktiver Schauspieler, unterlegt mit Chansons.“ (programmkino.de)

Zimmer 212


Nach 20 Jahren Ehe erfährt Richard von den ständigen Affären seiner Frau Maria mit jüngeren Männern. Im Streit beschließt die souveräne Jura-Professorin ihr bürgerliches Zuhause zu verlassen und zieht in das Zimmer 212 des gegenüberliegenden Hotels. Von dort aus kann Maria ihren Mann in der gemeinsamen Wohnung aus der Vogelperspektive beobachten und ihre Ehe Revue passieren lassen…

In dieser grandiosen Komödie übernimmt die Frau den untreuen Part. Virtuos und verspielt lässt Christophe Honoré, getragen von einer großartigen Besetzung, die Kraft des Theaters und den Zauber des Kinos miteinander verschmelzen.

Zimmer 212


„Ein durch und durch französischer Film (…), voller attraktiver Schauspieler, unterlegt mit Chansons.“ (programmkino.de)

Un certain regard, beste Darstellerin für Chiara Mastroianni, Cannes 2021