Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Pleasure

23 März 18:00 - 20:00

€11

Pleasure

Frankreich / Niederlande / Schweden 2021, 105 min, engl. O.m.U.
Regie: Ninja Thyberg
Die 19-jährige Linnéa verlässt ihre schwedische Kleinstadt und zieht nach Los Angeles, um als „Bella Cherry“ der nächste große Pornostar zu werden.
Allerdings schwebt Linnea keine normale Schauspielerei vor, sondern eine Pornokarriere, Hardcore, ohne Tabus. Erfahrung hat sie keine, aber viel Abenteuerlust. Und tatsächlich ist es ein Abenteuer, das sie im mutigen, knallbunten Langfilmdebüt der 37-jährigen Regisseurin Thyberg erlebt.

Pleasure

„Schonungslose Sicht auf die Pornoindustrie, die mit etlichen Mythen aufräumt“ (filmstarts.de)
Eine junge Frau will die Pornoindustrie umkrempeln: Mit ihrem Regiedebüt „Pleasure“ gelingt der schwedischen Regisseurin Ninja Thyberg eine ernsthafte, vergnügliche Betrachtung einer Branche, an der vieles abzulesen ist, was auf der Welt schiefgeht.
„Pleasure“ ist nicht der erste und nicht der einzige, aber der womöglich unverblümteste Spielfilm über die kalifornische Pornoindustrie. Das ausgezeichnet recherchierte Stück Kino erzählt mit viel Witz und noch mehr Feminismus eben nicht davon, wie ein naives Mädchen zum Opfer wird. Stattdessen schildert Thyberg, wie eine junge, zielstrebige Frau innerhalb einer brutal männerdominierten Branche auf die einschlägigen Kniffe und Tricks kommt, wie sie herausfindet, wem sie vertrauen kann, welche Drehs zu meiden sind und was das Hauptproblem der Pornowelt ist.

Wenig davon ist jugendfrei, sehr vieles explizit, manches verstörend und einiges auch sehr lustig. Gleich nach ihrem ersten Dreh kommt Linnea durch Vermittlung eines freundlichen Kollegen in einer Pornodarstellerinnen-WG unter, wo sie sich mit Kolleginnen austauscht und herausfindet, worauf es ankommt: Ohne Spaß an der Selbstdarstellung im Internet, die im Übrigen harte Arbeit bedeutet, kommt man als angehendes Pornostarlet heute nirgends hin – und notfalls muss eine Banane herhalten, wenn es gilt, Oralsexkompetenz zu demonstrieren.

Festival Cannes 2020, sélection officielle
Sundance Festival 2021, official selection

Ausführliche Rezension unter: https://www.film-netz.com/post/pleasure

Details

Datum:
23 März
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
€11
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
Webseite:
http://www.cinema-dornbirn.at

Veranstalter

FKC Dornbirn
E-Mail:
info@fkc.at
Webseite:
https://www.fkc.at

Veranstaltungsort

Cinema Dornbirn
Sankt-Martin-Straße 3
Dornbirn, Vorarlberg 6850 Österreich
Google Karte anzeigen
Telefon:
05572/21973
Webseite:
http://www.cinema-dornbirn.at/