Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nach dem Urteil

6 Dezember 19:30 - 20:30

€10

Nach dem Urteil – Jusqu´á la garde

Frankreich 2017, 93 min, franz. O.m.U., Cinemascope
Regie: Xavier Legrand; Mit: Léa Drucker, Denis Ménochet

Die Geschichte einer zerbrochenen Ehe, in deren Sorgerechtsstreit ein Junge im Zentrum steht und leidet. – „Ein aufwühlendes, hochemotionales Drama, getragen von sensationellen Darstellern. (outnow.ch)

NACH DEM URTEIL setzt mit einer Anhörung vor einer Familien­richterin ein. Flankiert von ihren jeweiligen Anwältinnen sitzen eine Frau und ein Mann nebeneinander und sind doch meilenweit voneinander entfernt. Nüchtern wird aus Akten verlesen, der Sachverhalt präsentiert, das Publikum über den Stand der Dinge informiert. Miriam hat sich von dem gewalttätigen Antoine scheiden lassen und ist mit den Kindern – der fast erwachsenen Joséphine und dem etwa neunjährigen Julien, die beide den Vater nicht mehr sehen wollen – fortgezogen. Antoine, gegen den schwere Anschuldigungen im Raum stehen, bemüht sich nunmehr um ein Besuchsrecht.

Aus der anfänglich nüchternen Versuchsanordnung des nach eigenem Drehbuch inszenierten Spielfilmdebüt des französischen Schauspielers Xavier Legrand entspinnt sich unmerklich ein beunruhigender, in ein schier alptraumartiges Finale mündender Thriller.

Nach dem Urteil

Nach der Scheidung von Antoine (Denis Ménochet) und Miriam Besson (Léa Drucker) bekommt die Mutter  das alleinige Sorgerecht für den elfjährigen Julien (Thomas Gioria), Antoine will seinen Sohn jedoch weiterhin sehen. Der Junge wünscht sich jedoch, genau wie seine volljährige Schwester Joséphine (Mathilde Auneveux), selbst entscheiden zu können, ob er die Wochenenden bei seinem Vater verbringt oder nicht. Das Gericht geht seiner Bitte aber nicht nach und setzt die Regelung durch, dass Julien samstags und sonntags zum Vater muss. Miriam ist entsetzt. Sie verbringt fortan die Wochenenden in ständiger Sorge um ihren Sohn und auch für Julien werden diese zur Qual. Antoine bemüht sich indes, ein guter Vater zu sein und sich dem Jungen anzunähern – aber ohne Erfolg. Ist er wirklich das unberechenbare Monster, für das ihn seine Kinder und Ex-Frau halten? (Filmstarts.de)

Trailer:
https://youtu.be/pyK2nfcqy4M?t=6

Details

Datum:
6 Dezember
Zeit:
19:30 - 20:30
Eintritt:
€10
Website:
http://www.cinema-dornbirn.at

Veranstalter

FKC Dornbirn
E-Mail:
info@fkc.at
Website:
http://www.fkc.at

Veranstaltungsort

Cinema Dornbirn
Sankt-Martin-Straße 3
Dornbirn, Vorarlberg 6850 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
05572/21973
Website:
http://www.cinema-dornbirn.at/