Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Last Fisherman

17. Mai @ 18:00 - 20:00

€10

Veranstaltung Navigation

in Anwesenheit des Produzenten und Protagonisten Leo Kaserer:

Last Fisherman

Großbritannien/Österreich 2015, 72 min, englisch-deutsche O.m.U.
Regie: James Stier

Beim Internationalen Ocean Film Festival in San Francisco wurde dem FH Dornbirn-Studenten und Sozialarbeiter Leo Kaserer aus Zirl der Culture Award 2017 überreicht.

James Stiers Dokumentarfilm erzählt nicht nur von den gegensätzlichen Welten des letzten traditionellen Fischer auf der Halbinsel Rame in Cornwall und des Tirolers Leo Kaserer, sondern auch wie junge Tiroler vom „Last Fisherman” lernen und damit Hoffnung für nachhaltige Fischerei auf der Halbinsel Rame bringen.

Leo Kaserer ist Sozialarbeiter und war 7 Jahre in Cornwall tätig, wo er auf den nachhaltigen Fischer Malcolm Baker in Cawsand Village (Rame Peninsula) traf, bei ihm Krabben- und Hummerfischen erlernte und dort das Sozialprojekt „Rückenwind“ der AK Tirol leitete. Diese Erfahrungen sollten nicht verloren gehen und so entstand die Idee, einen Film darüber zu drehen.

Malcolm Baker ist der letzte Fischer auf der Halbinsel Rame in Cornwall. Seine Hände sind stark und knorrig, das Meer, das sich in seinen Augen spiegelt, hat auch sein Gesicht gegerbt. Und mit 71 Jahren arbeitet er im­mer noch mit den überlieferten Metho­den, wie er sie selbst erlernt hat.
Seinen Heimatort Kingsand hat er nie ver­­lassen. Und doch hat sich in all den Jahren vieles verändert: Aus dem Arbeiterdorf wurde eine Tourismusdestination, in der sich Wohlhabende einen Zweitwohnsitz leisten. Und so folgen auf einsame Winter laute Sommermonate. Gleichzeitig kreuzen große Industrieschiffe auf dem Meer, die Fische in riesigen Mengen fangen. Doch nur was kommerziell interessant ist, kommt auf den Markt, der Rest wird einfach wieder ins Meer geworfen. Für kleine Holzboote, kleine Netze und nachhaltige Krabbenkör­be scheint kein Platz mehr zu sein. Aber Malcolm kann nicht nur auf die Unterstützung seiner Familie zählen, sondern unverhofft auch auf Jugendliche aus Tirol.
LAST FISHERMAN, der in Zusammenarbeit mit der AK Tirol entstanden ist, erzählt die Geschichte von Malcolm Baker und den Fi­­scherdörfern Kingsand und Cawsand. Er erzählt auch von Malcolm und Leo Kaserer vom AK Rückenwind-Projekt, ihren gegensätzlichen Welten, wie junge Tiroler vom „Last Fisherman” lernen und damit Hoffnung für nachhaltige Fischerei auf der Halbinsel Rame bringen.

Leo Kaserer studierte Sozialarbeit an der Sozialakademie Innsbruck, arbeitete danach für das Land Tirol. War dann 7 Jahre in Cornwall (GB) tätig und machte dabei eine Lehre als Krabben- und Hummerfischer, sowie ein Projekt für Jugendliche mit persönlichen Schwierigkeiten. Er lernte dabei den nachhaltigen Fischer Malcolm Baker in Cawsand Village (Rame Peninsula) kennen. Diese Erfahrungen sollten nicht verloren gehen und so entstand die Idee, einen Film darüber zu drehen.
Regie und Kamera führte James Stier, zusammen mit Leo Kaserer (der manchmal auch den Ton machte) waren sie ein Zwei-Mann-Team. Da zunehmend das Fischerdorf in den Film integriert werden wollte, entstanden viele Interviews.

Dieser Film wurde bereits mehrfach mit großem Erfolg im Leokino Innsbruck gezeigt.
Neben seiner Tätigkeit als Coach und Trainer leitet er das Projekt „Rückenwind“, wo mit Problemjugendlichen ein Boot wieder seetüchtig gemacht wird.
Auch beim diesjährigen Internationalen Filmfestival Innsbruck (IFF) wird der Film zu sehen sein.
Der Produzent und Protagonist Leo Kaserer wird bei beiden Vorstellungen anwesend sein! Wir diskutieren mit ihm ausführlich nach der Donnerstag – Vorstellung.
In Zusammenarbeit mit AHA und der Fachhochschule Vorarlberg!

 

Trailer:
http://www.lastfisherman.eu/

Details

Datum:
17. Mai
Zeit:
18:00 - 20:00
Eintritt:
€10
Webseite:
http://www.cinema-dornbirn.at/

Veranstalter

FKC Dornbirn
Webseite:
http://www.fkc.at

Veranstaltungsort

Cinema Dornbirn
St.-Martin-Str. 3
Dornbirn, Vorarlberg 6850 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
05572/21973
Webseite:
http://www.cinema-dornbirn.at/

Kommentare sind geschlossen.