Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Candelaria – ein kubanischer Sommer

6. September @ 19:30 - 21:30

€10
Candelaria

Regie: Jhonny Hendrix, mit: Manuel Viveros, Alden Knigth, Verónica Lynn u.a.
COL, D, CUB 2017, spanische OmU, Cinemascope, 87 Min.

Die Liebe ist ein Tanz im Rhythmus mit deinem Herzen: Ein Paar findet durch Fantasie und eine Videokamera ihre Leidenschaft und Liebe zueinander wieder. In dieser kubanischen Liebeskomödie ist neben den beiden grandiosen Hauptdarstellern auch Philipp Hochmair als Dealer der besonderen Art zu bewundern.

Candelaria

Kuba 1994: Während Victor als Lektor und in einer Tabakfabrik arbeitet, schuftet seine Frau Candelaria in der Wäscherei im Keller eines Hotels. Dort findet sie eine Videokamera, die das Eheleben bald wiederaufleben lässt. Denn Victor sieht Candelaria durch die Linse des Aufnahmegeräts ganz neu…

Die 75-jährige Candelaria und ihr 76-jähriger Ehemann Victor Hugo kennen das karge kubanische Leben. Noch immer müssen beide arbeiten: er in einer Zigarrenfabrik, sie als Waschfrau im Hotel. Im herben Alltag ist den beiden die Liebe längst abhandengekommen. Doch dann fällt Candelaria bei der Arbeit im Touristenhotel zufällig eine Videokamera in die Hände. Begeistert von dem Fund macht sie zuhause spontan erste Aufnahmen.
Der Gatte reagiert gewohnt griesgrämig. Sie solle die Kamera gefälligst wieder zurückbringen, fordert er. Von einem, der seinerseits Zigarren am Arbeitsplatz stiehlt, will sich die frischgebackene Hobbyfilmerin freilich keine Moralpredigt anhören. Die Probleme lösen sich wie von selbst, als auch Victor die Vorzüge der Videokamera kennenlernt. Durch die Linse entdeckt er seine Frau mit ganz anderen Augen – und bald entwickelt sich eine neue Leidenschaft zwischen den beiden.

Der aus Kolumbien stammende Regisseur Jhonny Hendrix Hinestroza lässt sich beim Erzählen seiner Geschichte bewusst Zeit. Durch diese Dramaturgie bekommt die Geschichte genügend Raum zur Entfaltung und kann in Ruhe reifen. Und so wirken einige Szenen dermaßen entspannt, dass sie an Jim Jarmusch-Filme erinnern. Und auch der Humor kommt in CANDELARIA nicht zu kurz, besonders surreal: der Auftritt von Theater- und „Vorstadtweiber”-Star Philipp Hochmair als skrupelloser Hehler-Kaufhaus-Chef! (nach: programmkino.de)

„Dieser Film ist witzig, er ist poetisch, spricht Themen an, die uns alle betreffen, und erzählt gleichzeitig eine durch und durch kubanische Geschichte – die darüber hinaus äußerst originell ist. Mehr von solchen Filmen bitte!“ (kino-zeit.de)

„Regisseur Jhonny Hendrix Hinestroza schafft ein kleines Filmjuwel voller Leichtigkeit und Traurigkeit.“ (epd Film)

„‘Candelaria‘ ist ein melancholisches Liebesdrama, das nicht nur davon erzählt, wie ein altes Ehepaar seine Liebe neu entfacht, sondern auch von dem Zustand eines Landes, das sich einst in derselben Position befand, die wie Hauptfiguren in diesem Film.“ (Wessels Filmkritik)

Filmfestival Venedig 2017: Bester Film Wettbewerb Giornate degli Autori

Trailer: https://youtu.be/qSeGUCeb6Vo?t=3

Details

Datum:
6. September
Zeit:
19:30 - 21:30
Eintritt:
€10
Website:
http://www.cinema-dornbirn.at

Veranstalter

FKC Dornbirn
Website:
http://www.fkc.at

Kommentare sind geschlossen.